Hochzeitsfotograf Hamburg

Eure Hochzeit ist ein ganz besonderer Tag, denn mit dem Ringtausch besiegelt ihr eure Liebe. Damit diese ganz wunderbaren Erinnerungen für immer lebendig bleiben und ihr diese später auch mit euren Kindern und Enkeln teilen könnt, begleite ich euch als Hochzeitsfotograf Hamburg an eurem großen Tag. Ich habe hier mal versucht die wichtigsten Infos und die Antworten zu den am häufigsten gestellten Fragen zur Hochzeitsfotografie zusammen zu stellen:

das Brautpaar geht Hand in Hand den Strand entlang

Hochzeitsfotograf Hamburg

Ich bin Miriam und Hochzeitsfotografie ist meine große Leidenschaft. Denn dieser Beruf bedeutet für mich, dass ich Paare in Hamburg als Hochzeitsfotograf in dem emotionalsten und schönsten Momenten ihres Lebens begleiten darf. Und mit meinen Hochzeitsfotos maßgeblich zur Erinnerung an die ersten Stunden eurer Ehe beitrage. Das macht diesen Beruf zu etwas ganz Besonderem. Als Hochzeitsfotograf biete ich euch mehrere Pakete, die die schönsten Eindrücke eures großen Tages in einer ganzheitlichen Hochzeitsreportage zusammenfassen: Angefangen bei einer 6-Stunden-Begleitung als Fotograf auf eurer Hochzeit bis hin zum Rundum-Sorglos-Paket. Kleinere Begleitungen fürs Standesamt sind in Hamburg als Hochzeitsfotograf unter der Woche natürlich auch möglich. Im norddeutschen Raum durfte ich als Hochzeitsfotograf in den letzten 6 Jahren bereits zahlreiche Brautpaare in diesem wichtigen Augenblick ihres Lebens begleiten.

Doch ich bin auch außerhalb von Hamburg als Hochzeitsfotograf tätig. Meine zweite große Leidenschaft neben der Hochzeitsfotografie ist nämlich das Reisen. Mit Begeisterung würde ich euch als Hochzeitsfotograf daher natürlich auch an andere schöne Orte in Deutschland und ins Ausland begleiten. Gerne könnt ihr euch hier, in meinem Blog oder auf Facebook und auf Instagram von meiner bisherigen Arbeit in Hamburg und der Welt überzeugen lassen.

Hochzeitsreportagen

Meine Leistungen in der Hochzeitsfotografie umfassen in der Regel eine vollständige Reportage des ganzen Tages. Angefangen beim Getting Ready, über die Trauung, bis hin zur Feier. Mir ist es nicht nur wichtig, als Fotograf die Hochzeit zu dokumentieren, sondern sie außerdem emotional zu portraitieren. Daher ist es mein Ziel, die Eindrücke eurer Hochzeit so festzuhalten, wie ihr sie empfunden habt. Ich lege als Fotograf der Hochzeit großen Wert auf die Nähe zum Brautpaar. Durch Vorbesprechungen habe ich die Möglichkeit, euren Wünschen und Vorstellungen in meiner Arbeit als Hochzeitsfotograf bestmöglich nachzukommen.

Hochzeitsreportagen haben im Gegensatz zu standesamtlichen Begleitungen den großen Vorteil, dass sie eure Geschichte von Anfang bis Ende erzählen. Ihr habt Bilder des Tages, die im Album harmonieren und könnt euch darauf verlassen, dass alle Schlüsselmomente eingefangen sind. Als professioneller Hochzeitsfotograf hat man eben doch eine gewisse Distanz zur Gesellschaft, um auch in besonders emotionalen Elementen die richtigen Fotos zu machen.

Vor allem die Begleitung des Getting Ready liegt mir sehr am Herzen und hat zwei Vorteile. Es gibt euch die Zeit, euch an die mediale Begleitung zu gewöhnen. Und das schönste ist, dass ihr hinterher dann anschauen könnt, wie dieser Moment für den anderen so war. Denn da seid ihr in der Regel ja noch getrennt. Die Ganztagesreportagen enden meist ca. 30-45 Minuten nach dem Eröffnungstanz. Dies ist das letzte große Highlight des Tage, das eingefangen werden sollte und danach ist die Tanzfläche schön voll für tolle Partybilder. Wenn die erste kleine Pause kommt und sich alle wieder an der Bar etwas zu trinken holen, ist es dann für ich Zeit zu gehen. Zum einen unterscheiden sich die Bilder sonst später nicht mehr. Und zum anderen ist es auch das gute Recht einer Hochzeitsgesellschaft, dass die mediale Begleitung mit zunehmendem Alkoholspiegel und zerfließendem Make-Up endet ;)

Paarbilder am Hochzeitstag

Die Paarbilder gehören zu den wichtigsten Aufnahmen des Tages. Denn das sind die Bilder, die ihr euch am häufigsten anschaut und vermutlich in euer Wohnzimmer hängt. Doch ihr habt Bedenken, weil ihr eure Gäste am Hochzeitstag nicht so lange allein lassen möchtet? Anders als viele andere Fotografen plane ich hierfür aber meist keinen langen Zeitraum am Stück. Sondern wir verteilen 3-4 15-20minütige Paarshoots über den Tag. So müsst ihr eure Gäste nicht zu lange allein lassen, im Gegenteil, oftmals merken sie gar nicht, dass wir Fotos machen, und wir können die unterschiedlichen Lichtsituationen und Locations für eure Paarbilder ausnutzen.

Die schönste Zeit für Paarbilder ist die Stunde vor Sonnenuntergang am Abend eines heißen und sonnigen Sommertages. Das Licht ist hier dann immer besonders schön, wenn der Himmel sich in die Nuancen aus gelb und orange taucht. Diese Farben schmeicheln der Haut und sind besonders schön für Gegenlichtaufnahmen. Alternativ wäre auch ein After-Wedding Shooting eine gute Möglichkeit eine längere Session Paarshootings zu machen.

After-Wedding-Shooting

Wünscht ihr euch am Tag eurer Hochzeit mehr Zeit für eure Gäste, so dass eigentlich keine Zeit für ein Paarshooting bleibt oder eine andere Kulisse (als zum Beispiel Hamburg) für die Fotos eurer Hochzeit, biete ich auch ein After-Wedding-Shooting an. Hierbei treffen wir uns an einem Ort eurer Wahl, um euch als Brautpaar unvergesslich in Szene zu setzen. Das ist außerdem eine wunderbare Gelegenheit, die Emotionen des Tages noch einmal ganz intim zu zweit nachzuempfinden und das Brautkleid auch nach der Hochzeit noch einmal anzuziehen. Als Hochzeitsfotograf kenne ich natürlich zahlreiche wunderschöne Orte für diese Möglichkeit des Paarshootings.

Verlobungsshooting

Wünscht ihr euch gern emotionale und schöne Bilder von eurer Hochzeit, doch könnt euch im Moment noch gar nicht vorstellen, dass ich den ganzen Tag die Kamera auf euch richte? Das ist kein Problem, die meisten Paare haben keine Erfahrung damit vor der Kamera zu stehen. Um euch die nötige Sicherheit zu geben, biete ich euch als Generalprobe ein Verlobungsshooting an. Dies ist natürlich kein Muss, aber Engagement Shootings sind wundervoll. Dabei könnt ihr feststellen, ob ich die Richtige in Sachen Hochzeitsfotografie bin, um schließlich Fotograf auf der Hochzeit sein zu dürfen. Und am Hochzeitstag selber fühlt ihr euch dann bereits wie echte Profis. Außerdem könnt ihr die Bilder für die Einladungskarten verwenden. Auch hier gilt: Für mich als Hochzeitsfotograf in Hamburg sind Preise in den angebotenen Paketen unterschiedlich an eure Bedürfnisse anpasst. Mit Nina und Christian habe ich z.B. so ein Engagement Shooting vorab gemacht.

Hochzeitsvideo

Bewegte Bilder erzeugen besondere Emotionen. Daher werden professionelle Hochzeitsvideos immer beliebter. Das beliebteste Produkt in der Hochzeitsvideografie sind sogenannte Highlight-Filme. Das sind ca. 4-6 minütige emotionale Zusammenfassungen des Tages, natürlich untermalt mit schöner Musik. Dies ist die perfekte Ergänzung zu euren Hochzeitsfotos. Ich habe schon vor einiger Zeit begonnen mit der Videographie zu beschäftigen und hier eine neue Leidenschaft entdeckt. Eine kleine Kostprobe meiner Hochzeitsvideos könnt ihr hier anschauen.

Fotobox

Fotoboxen oder Photobooths sind wundervoll. Denn sie ermöglichen noch mal eine ganz andere Art von Partybildern, die so vor der Kamera eines Fotografen nie entstehen würden. Ich habe eine eigene Fotobox und bringe diese optional sehr gerne zu eurer Feier mit. Ihr bekommt alle Bilder unzensiert digital und ich lade sie in eine Online Galerie zum verschicken an eure Gäste. Dort kann jeder seine Wunschbilder runter laden. Und ihr müsst euch nicht mehr darum kümmern. Natürlich gehören zu der Fotobox auch eine große Auswahl Accessoires, die euch für den Abend zur Verfügung stehen.

Hochwertiges Fotoalbum

Hochzeitsfotograf-Hamburg-Album-mit-hochwertiger-BindungIhr habt viel zu tun und möchtet nach eurer Hochzeit direkt in die Flitterwochen starten? Und zu Hause stapeln sich noch die Bilder der letzten Monate? Gern biete ich euch als Ergänzung zu meiner Arbeit als Hochzeitsfotograf die Herstellung eines professionell gestalteten Hochzeitsalbums an. Mit der Hilfe eines portugiesischen Buchbinders, zu dem ich in Hamburg als Hochzeitsfotograf einen guten Kontakt habe, kann ich euch hier ganz besonders hochwertige Alben für eure schönsten Erinnerungen anbieten. Diese Alben könnt ihr als normale Kunden nicht bestellen. Dieser besondere Anbieter arbeitet nur mit Fotografen zusammen. Die Buchgestaltung ist schlicht und entspricht meinem persönlichen Stil in der Hochzeitsfotografie. Das Fotoalbum hat eine Layflat-Bindung, sodass die einzelnen Seiten nicht in der Mitte zusammenlaufen. Stattdessen entfaltet sich meine Arbeit als Hochzeitsfotograf in Hamburg edel und auf Seidenpapier. Weitere Infos dazu findet ihr hier in diesem Blogbeitrag.

Tipps für Brautpaare

Ich habe in den letzten Jahren viele Hochzeiten begleitet und schon so einiges gesehen. Daher möchte ich euch noch ein paar Tipps mit an die Hand geben:

Wann seht ihr euch zum ersten Mal? Habt ihr euch darüber schon Gedanken gemacht? Für die meisten Paare ist klar, dass dies zum Einzug ist. Doch es gibt mit dem First Look auch noch eine weitere Alternative. Und warum diese so wunderbar ist, erkläre euch hier auf dem Blog.

Der Brautstrauß und die Blumendekoration dürfen auf keiner Hochzeit fehlen. Aber auch hier geht es nach der Mode. Aktuell angesagt sind große Vintage Sträuße. Locker gebunden und mit Seidenbändern verziert. Viele Bräute tragen auch Blumenkränze statt einem Schleier. Aber auch bei den Blumen gibt es einiges zu beachten. Mehr dazu erfahrt ihr auf meinem Blog.

Häufig werde ich auch gefragt, was passiert, wenn es am Hochzeitstag regnet. Natürlich wünscht sich kein Brautpaar eine Regenhochzeit. Doch falls das Wetter nicht mitspielen sollte, dann lasst euch vor allem dadurch nicht die gute Laune verderben. Denn es ist euer Tag und wir werden ganz wunderbare Bilder zaubern. Egal, ob bei Sonnenschein, oder mit einem großen Schirm oder Indoor. Es gibt wahnsinnig viele tolle Alternativen für euere Bilder.

Ein wichtiges Thema bei Hochzeiten ist für mich auch das Thema Umweltschutz. Denn dieses liegt mir persönlich sehr am Herzen und ich finde, dass man auch eine tolle Hochzeit ohne viel Plastik und Luftballons feiern kann. Wenn ihr wissen möchtet, wie das aussehen kann, dann findet ihr ein paar Informationen.

Gruppenfotos sind eine wertvolle Erinnerung und gehören zu jeder Hochzeit mit dazu. Welche Konstellationen hier sinnvoll sind und wieviel Zeit ihr dafür einplanen solltet, erfahrt ihr hier.

Plant ihr eure Hochzeit nur zu zweit? Elopements sind ganz wundervoll, denn hier könnt ihr wirklich den gesamten Tag genau so gestalten, wie ihr es möchtet. In einem Inspirationsshooting für einen Fotowettbewerb durfte ich mit ganz wunderbaren Dienstleistern einmal zeigen, wie toll das „Durchbrennen“ sein kann.

Ein Punkt ist mir vor allem bei standesamtlichen Trauung besonders wichtig. Überlegt euch im Vorfeld, wie ihr eure Trauung persönlich gestalten könnt. Denn leider sind mittlerweile viele Trauungen zum bürokratischen Akt verkommen. Ich habe in diesem Blog Beitrag dieses Thema einmal ausführlicher behandelt.

Meine Arbeitsweise als Fotograf einer Hochzeit in Hamburg und Umgebung

Bei allen Ganztagsreportagen, die ich in Hamburg als Hochzeitsfotograf anbiete, besprechen wir den Ablauf eurer Hochzeit und eure Wünsche im Hinblick auf die Fotos. Da ich auch außerhalb von Hamburg als Hochzeitsfotograf arbeite, muss dieses Gespräch nicht zwingend persönlich stattfinden. Wir können auch skypen oder telefonieren. Im norddeutschen Raum um Hamburg herum, freue ich mich natürlich immer, euch bei einem Kaffee direkt kennenzulernen. So könnt ihr einen zuverlässigen Eindruck von meiner Arbeit als Hochzeitsfotograf gewinnen. Und ich habe die Möglichkeit euch näher kennenzulernen. Mir ist besonders wichtig, dass die Chemie stimmt, denn ich werde als einzige fremde Person an diesem Tag ganz nah dran sein, wenn es für euch besonders emotional wird.

Hochzeitsfotograf Hamburg - Brautpaar kommt aus Standesamt

Was hat ein Hochzeitsfotograf in Hamburg für Preise?

Meine Hochzeitsreportagen beginnen bei 1.790€. Ich biete aber in der Hauptsaison auch Begleitungen ab 6 Stunden an und in der Nebensaison können wir ganz individuell euer Paket schnüren. Im persönlichen Vorgespräch klären wir die benötigte Stundenzahl und eure weiteren Wünsche, wie z.B. ein Verlobungsshooting, Album oder die Fotobox.

Einen Einblick in die Erinnerungen, die ich als Hochzeitsfotograf Hamburg für meine Brautpaare schaffen durfte, findet ihr in der Galerie Hochzeiten. Ich freue mich sehr über eure Anfrage.