Es ist schon etwas her, dass ich einen der aufregendsten Aufträge als Hochzeitsfotograf Hamburg in meiner Karriere hatte. Aber mir ist gerade aufgefallen, dass ich euch das Ergebnis noch gar nicht gezeigt habe. Also dann jetzt einmal von vorn: Meine sehr gute Freundin Steffi hat ihren Max geheiratet und hat mich gefragt, ob ich Fotos und ein Hochzeitsvideo machen kann.

Hochzeitsfotograf Hamburg - Brautpaar kommt aus Standesamt

Die Anfrage für ein Hochzeitsvideo

Ich habe mich natürlich geehrt gefühlt, dass die beiden sich nicht vorstellen konnten, jemand anderen für ihre Hochzeitsfotos und das Hochzeitsvideo an ihrem großen Tag mit dabei zu haben. Und doch hat mich der Gedanke auch ein bisschen nervös gemacht. Es ist wirklich noch mal was anderes, wenn man die Familie oder gute Freunde mit der Kamera begleitet, denn man ist dann emotional betroffen. Normalerweise hab ich bei all meinen Aufträgen einen total klaren Kopf, obwohl ich mich zu all den Paaren total verbunden fühle. Aber bei Freunden fiebert man dann ja doch besonders mit und verdrückt auch das ein oder andere Tränchen.

Hochzeitsfotograf Hamburg - Brautpaar lauscht der Traurede

Hochzeitsfoto und Hochzeitsvideo aus einer Hand

Dazu kam der besondere Wunsch von Steffi, ob ich Fotos und ein Hochzeitsvideo machen könnte. Gleichzeitig. Das ist in den entscheidenden Momenten natürlich eine echte Herausforderung, weil sie so kurz sind. Aber ich konnte und wollte ihr diesen Wunsch nicht abschlagen. Und mit einem genauen Briefing der beiden hat das auch gut geklappt. Wir hatten uns schon einige Wochen vor der Hochzeit zusammen gesetzt und alles besprochen. Die beiden waren selber noch gar nicht auf so vielen Hochzeiten zu Gast und daher dankbar für die Tipps, die ich ihnen aus meiner jahrelangen Erfahrung mit auf den Weg geben konnte. Als Hochzeitsfotograf sieht und erlebt man ja so einiges, was den Ablauf angeht und kann daher die einzelnen Situationen von außen stehend betrachten und besser beurteilen.

Der Hochzeitstag

Am Hochzeitstag hab ich Steffi bereits morgens in ihrer Hotelsuite im Romantikhotel Bergström abgeholt und dann sind wir gemeinsam mit ihrer Mama, ihrer Schwägerin und ihrer Schwiegermama zum Friseur gegangen. Ein richtiger Mädelsvormittag, der trotz der Aufregung, die in der Luft lag, sehr entspannt war. Und bei dem viel gelacht wurde. Danach ging’s zurück zum Ankleiden und anschließend zur Trauung. Ich bin vor gegangen und habe dort bereits Max getroffen. Der sich trotz Vorfreude und Nervosität ganz vorbildlich um alle Gäste gekümmert hat. Und dann kam das erste aufeinandertreffen. Es war zauberhaft und emotional. Für alle, die dabei waren. Denn man die Liebe zwischen den beiden so stark gespürt in diesem Moment.

Hochzeitsfotograf Hamburg - Braut beim Getting Ready

Und dieses Gefühl zog sich durch den Rest des Tages. Er war geprägt von ganz viel Liebe, Emotionen und trotzdem einer Gelassenheit. So konnten die beiden ihren Tag genießen, bis tief in die Nacht hinein.

Ich war vor diesem Tag nervös, aufgeregt und trotzdem aber vor allem voller Vorfreude. Und ich bin glücklich, dass ich mich getraut habe, für Steffi und Max die Hochzeitsfotos und ein Hochzeitsvideo gleichzeitig zu machen. Es war eine Herausforderung, aber man wächst ja mit seinen Aufgaben. Und ich liebe das Ergebnis wirklich sehr. Dazu kommt, dass ich von den beiden und ihren Gästen so viel positives Feedback zu dem Ergebnis bekommen habe, dass es mich strahlen lässt, weil ich einfach nur sagen kann: ich habe den tollsten Job auf der ganzen Welt!

Die Fotos der Hochzeit könnt ihr hier in der Galerie anschauen. Und heute möchte ich noch das Hochzeitsvideo zeigen:

Wie plant ihr eure Hochzeit? Egal, ob eine Freie Trauung, eine kleine Feier mit nur ganz wenigen Gästen, eine standesamtliche Hochzeit, oder ein Elopement, ich freue mich darauf euch an eurem großen Tag als Hochzeitsfotograf Hamburg oder mit einem Hochzeitsvideo zu begleiten.
Und wenn ihr weitere Videoergebnisse sehen möchtet, dann findet ihr auch hier noch Inspirationen vom wunderschönen Ostseestrand oder von der romantischen kirchlichen Trauung von Anna und Dominic.