Neben Hochzeiten und Neugeborenen hat die Businessfotografie in den letzten Jahren einen festen Platz in meinem Portfolio eingenommen. Ich finde es super spannend, auf diese Weise Einblicke in ganz unterschiedliche Branchen zu bekommen und mir Konzepte zu überlegen, wie ich mit meinen Businessfotos zu einem gelungenen Markenauftritt beitragen kann. Denn im Gegensatz zu Privatkunden haben Businesskunden oft spezifische Anforderungen an ihre Fotos, z.B. was den Beschnitt, die Ausrichtung und auch die Farbgebung der Fotos entsprechend der CI angeht.

Ganz besonders gefreut habe ich mich, als mich Hannes von Being-in-Motion gefragt hat, ob ich die neuen Bilder für seine Website erstellen möchte. Hannes ist in 3 Bereichen tätig: Körperarbeit, sowie als Kletter- und Acroyoga Trainer. Klettern steht bei mir ja schon seit über 2 Jahren ganz hoch im Kurs. Und im Sommer habe ich auch mit Acroyoga angefangen. So konnte ich also perfekt meine privaten Leidenschaften mit der Fotografie verbinden.

Um der Website einen einheitlichen Look zu verleihen haben wir anfangs ein Moodboard erstellt und uns genau überlegt, wie diese 3 doch sehr unterschiedlichen Themen abgebildet werden können. Es sollte zusammen stimmig wirken, obwohl wir nicht an der gleichen Location fotografieren konnten. Denn wir wollten jeden Bereich auch dort abbilden, wo er ausgeübt wird. Und das ist bei den 3 Themen sehr unterschiedlich.

Ergänzend zu den Bildern, die Hannes bei der Ausübung seiner Tätigkeiten zeigen, sollten auch noch Businessportraits entstehen, die Hannes für den „Über mich“ Teil seiner Website, für PR Texte und auch für Social Media verwenden kann. Wir hatten uns entschieden für Hannes keine ganz „klassischen“ Businessfotos zu erstellen. Denn wer beruflich nie Anzug trägt, sollte sich auch für die Website nicht verkleiden. Daher wurde es eine lockerere Variante mit Chinohose und T-Shirt. Und auch die Posen waren nicht die klassischen Businessposen mit verschränkten Armen, sondern wir haben unterschiedliche Motive im Stehen und Sitzen fotografiert. Ich bin mit der entstandenen Serie sehr glücklich und freue mich schon, euch auch die Bilder der anderen Bereiche zu zeigen. Die ersten Bilder des Acroyoga Fotoshootings sind bereits online.

Wer gern mehr über mein Angebot in der Businessfotografie erfahren möchte, der findet hier weitere Infos.