2018 endete die Hochzeitssaison für mich nicht wie üblich bereits im Oktober, sondern ich hatte noch einen sehr späten Auftrag: Am letzten Tag des Jahres feierten Stella und Jan ihre Silvesterhochzeit. Dies ist etwas ganz Besonderes, denn nur wenige Standesämter in Deutschland bieten diesen Tag für eine Trauung an. Eines hiervon liegt zum Glück vor den Toren von Hamburg in Uetersen.

Für die beiden war das Datum sehr wichtig. Sie hatten sich Silvester kennen gelernt und auch hat Jan seiner Stella Silvester zuvor die Frage aller Fragen gestellt. Da lag es nahe, dass dieses besondere Datum auch der Tag für die Trauung werden sollte.

Ich habe die beiden im Rosarium in Uetersen für den First Look getroffen. Da schon die gesamte Gesellschaft vor dem Standesamt gewartet hat, fand ich es sehr schön etwas abseits zu gehen, um den beiden diesen Moment der Zweisamkeit zu schenken. Beide waren sehr aufgeregt und man konnte die Vorfreude in ihren Gesichtern richtig ablesen.

Obwohl sich einige Paare für eine Hochzeit an Silvester entschieden hatten und es im Standesamt dementsprechend voll war, war die Trauung von Stella und Jan doch sehr persönlich. Und auch ihr kleiner Sohn Matti wurde mit eingebunden, denn der wollte natürlich am Liebsten mit Mama und Papa vorn auf dem Sofa Platz nehmen. Ich finde es immer total schön, wenn die Anordnung bei der Trauung so gewählt ist, dass das Brautpaar zu den Gästen schaut. Denn so können sie Emotionen ihrer Liebsten sehen und auch diese sehen die Gesichter des Paares.

Zum Empfang nach der Trauung gab es der Jahreszeit entsprechend heißen, selbst gemachten Glühwein. Und wir sind für die Familien- und Paarbilder wieder rüber ins Rosarium an den kleinen See gegangen. Leider blühen bei einer Silvesterhochzeit die Rosen natürlich nicht, aber die Location bot dennoch einen hübschen Rahmen für die Fotos.

Im Anschluss ging’s zur Feierlocation, wo vor dem Essen auf das Brautpaar noch eine Überraschung wartete. Denn die Familie hatte sich überlegt, den Klassiker Dinner for One, individuell auf die beiden anzupassen und als Theaterstück vorzutragen. Und so war diese Aufführung das Tüpfelchen auf dem i für eine echte Silvesterhochzeit.

Habt ihr auch ein besonders Datum, an dem ihr eure große Liebe feiern möchtet? Ich freue mich sehr auf eure Anfrage und euch an diesem Tag zu begleiten.